Allheilmittel oder „herausgeworfenes Geld“? Die Recruiting-Media-Kampagne „Stroke Unit“ des UKM.

13:00 - 13:45
14:00 - 14:45
15:00 - 15:45

Andreas Uphoff

Universitätsklinikum Münster

Andreas Uphoff ist am Universitätsklinikum Münster (UKM) als Head of Recruiting zuständig für die Personalgewinnung. Als verantwortliche Führungskraft gestaltet er mit seinem Team von Referenten das Arbeitsgebiet Personalgewinnung/-marketing für das UKM und deren Tochtergesellschaften. Das Leistungsspektrum bildet die gesamte Prozesskette von der Weiterentwicklung der Arbeitgebermarke über die Umsetzung der Personalmarketingkampagne inklusive der Schaltung von Stellenanzeigen bis hin zu taktischen Personalbeschaffungsmaßnahmen. Das primäre Ziel ist, die unterschiedlichen Berufsgruppen für das Klinikum zu finden, zu erreichen und zu passenden Bewerbungen zu motivieren. 

Herr Uphoff verfügt über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Personalmanagement und ist ein Spezialist für Personalmarketing und Recruiting in unterschiedlichen Branchen.

Mit über 10.000 Mitarbeitern ist das UKM einer der größten Arbeitgeber im Münsterland.


Auf der SYMpublic 2020 referiert Andreas Uphoff über das Thema:

Allheilmittel oder „herausgeworfenes Geld“? Die Recruiting-Media-Kampagne „Stroke Unit“ des UKM.
Über die zielgenaue Verortung von Werbemitteln auf Off- und Online-Kanälen und Social Media.


Die Kampagne verfolgte das Ziel, neues Personal für den Pflegebereich des Universitätsklinikum Münster zu rekrutieren. Konkret stand hierbei die Personalgewinnung für die Stroke Unit im Vordergrund. Eine flächendeckende Recruiting-Kampagne sorgte für maximale Aufmerksamkeit bei der gesuchten Zielgruppe.

Kontakt

Haben Sie Fragen, Wünsche oder benötigen Sie weitere Informationen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.