"Fluch oder Segen? Internationales Recruiting von medizinischen Fachkräften!"

13:00 - 13:45
14:00 - 14:45
15:00 - 15:45

Christina Hayek

Bezirkskliniken Mittelfranken

Christina Hayek ist bei den Bezirkskliniken Mittelfranken Fachbereichsleiterin für Arbeitgeberattraktivität und Recruiting. Sie verantwortet damit zusammen mit ihrem Team die Personalgewinnung und –bindung für ein breites Spektrum von Berufsgruppen. Darunter fallen Aufgaben wie das strategische Employer Branding, die Umsetzung von Personalmarketingkampagnen sowie der gesamte Rekrutierungsprozess. Gerade auf dem Gebiet des internationalen Recruitings von Medizinern ist sie eine der führenden Expertinnen. Für Ihr Unternehmen konnte sie in den letzten Jahren über 150 Mediziner aus dem Ausland gewinnen und zu einer erfolgreichen Integration beitragen.

Gerade in Zeiten eines sich immer weiter zuspitzenden Fachkräftemangels auf dem Gesundheitsmarkt ist Frau Hayek der Überzeugung, dass ohne eine zielgerichtete und strategisch gut durchdachte Personalgewinnung aus dem Ausland eine hohe Versorgungsqualität vieler Kliniken nicht aufrechtzuerhalten ist.

In den Bezirkskliniken Mittelfranken werden mit über 3.000 Mitarbeitern in acht Kliniken und zwei Heimen Patientinnen und Patienten mit psychischen und neurologischen Erkrankungen behandelt.


Auf der SYMpublic referiert Christina Hayek über das Thema:

Fluch oder Segen? Internationales Recruiting von medizinischen Fachkräften!

Frau Hayek berichtet über Chancen, Risiken und Stolpersteine auf dem Weg zu internationalen Fachkräften. Gerade der Arbeitsmarkt in den verschiedenen Zielländern, rechtliche Herausforderungen sowie die Erwartungshaltungen der zu rekrutierenden Mitarbeiter werden hierbei näher beleuchtet. Zudem wird der Frage nachgegangen, wie durch ein strukturiertes Onboarding internationale Fachkräfte an das eigene Unternehmen langfristig gebunden werden können.

Kontakt

Haben Sie Fragen, Wünsche oder benötigen Sie weitere Informationen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.